Zum 14. Juni 2019

«Educate – Empower – Enable»  ist die Devise von Soroptimist International.

Mit diesem Ziel versteht sich Soroptimist als eine globale Stimme von Frauen für Frauen.

 

Wir feiern am 14. Juni 2019 die vor 38 Jahren verankerte Gleichstellung von Mann und Frau in der Schweizer Verfassung.

Das ein Jahr später revidierte Eherecht, das Frau und Mann als gleichwertige Partner definiert, war ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur formalen Gleichstellung. Auch bei der AHV wurden in den folgenden Jahren wichtige Revisionen durchgesetzt, so unter anderem die Einführung von Erziehungs- und Betreuungsgutschriften. 1996 trat endlich das Gleichstellungsgesetz in Kraft, das Diskriminierungen im Erwerbsleben verbietet.

 

Nichtsdestotrotz ist es unser aller Aufgabe, an der praktischen Umsetzung der gesetzlichen Gleichstellung weiter zu arbeiten und die Rechte einzufordern.

 

Soroptimist schafft Möglichkeiten um das Leben von Frauen und Mädchen mit Hilfe ihres globalen Netzwerkes positiv zu verändern. Wir Soroptimistinnen aus den einzelnen Clubs agieren lokal, national und international mit verschiedenen Projekten zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen um ihnen zu helfen, die von ihnen angestrebten Ziele verwirklichen zu können und eine gleichberechtigte Stimme auf allen Ebenen der Gesellschaft zu haben.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt auch unseren Soroptimist-Freundinnen aus den frühen Gleichstellungsjahren, welche sich mit Verve für uns Frauen eingesetzt haben.