Verein Ubuntu Kenia

Durch den privaten Kontakt unseres Club-Mitglieds Dr. med. Regina Woelky lernten wir die Verantwortlichen des Vereins Ubuntu, Brenda und Tobias Lutz, kennen und waren sofort von ihrem Engagement begeistert.

Der Verein Ubuntu engagiert sich in Kasuna Kenia für kostenfreie medizinische Hilfe, Schulbildung und -speisung, Frauen und Witwen und Ausbildung junger Menschen.

 

Anlässlich verschiedener Club-Benefizveranstaltungen durften wir dem Verein über die letzten Jahre mehrere tausend Franken überweisen.

Weitere Informationen über das Engagement des Vereins finden Sie unter: www.ubuntu-hilfe.org